Über Uns

Wir sind ein islamischer Verein mit Sitz in Germersheim.
Unser Verein führt den Namen “ Islamischer Verein für Völkerverständigung Germersheim e.V.“
Der Verein ist für Muslime und Freunde des Islams offen.
Er fördert den Dialog zwischen den hier lebenden ausländischen Mitbürgern und den deutschen Bürgern.
Der Verein ist unabhängig von anderen Vereinen, Institutionen oder politischen Parteien und steht allen Nationalitäten offen gegenüber.
Die islamische Lehre und das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland sind die Fundamente der Vereinsarbeit.
Der Verein betreut die Germersheimer Muslime in religiösen, sozialen und kulturellen Angelegenheiten und fördert den Dialog und das friedliche Miteinander von Menschen unterschiedlicher Herkunft.
Der Verein wurde 1996 gegründet, dessen Ziel eine Moschee sowie ein islamisches Zentrum in Germersheim ins Leben zu rufen. Der Verein führte zunächst einmal den Namen „Marokkanischer Kultur- und Sportverein“. Der ständige Zuzug anderer Muslime aus verschiedenen Ländern gab einen triftigen Anlass den Verein als „Islamischer Verein für Völkerverständigung Germersheim e.V.“ umzubenennen. Der Verein ist unabhängig und Parteifrei. Diese Aspekte spiegeln die finanzielle Lage des Vereins wider. Der Verein, der über 50 Mitglieder verfügt, finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge und Spenden der hier lebenden Muslime.